Mit „Bonita“ getaggte Treffer aus blog.5gestalten.de

unterhalt-mich.png

Ich bin ein aufmerksamer Hund! Los unterhalte mich....

Mein Tagesablauf ist eigentlich immer der selbe. Morgens kommen wir hier an, nachdem wir 30 Minuten gelaufen sind. Dann leg ich mich erst mal hin und schlafe. Ich bin ja noch jung und brauche meinen Schlaf. Ich träume manchmal sehr wilde Dinge. Dann zuck ich mit meinen Pfoten und mache Schmatzgeräusche. Das amüsiert das ganze Büro.

bonita beim schlafen im buero.jpg

Mittags gehen wir raus und spazieren. Dann darf ich im Wald rumtoben. Ich bin schon richtig gut im Aufspüren von Leckerlis. Meine Nase hat mich noch nie im Stich gelassen und ich finde alle Verstecke. Außerdem beherrsche ich die Kommandos "Sitz", "Platz", "Bleib", "Komm", "Such" und an guten Tagen auch "Fuß". Nur was das "Brings" soll hab ich noch nicht ganz rausgefunden. Nach dem Spaziergang bekomm ich mein Essen und danach mach ich nochmal ein Schläfchen. Gegen später spielt meine Tante mit mir. Und wenn sie nicht spielt, dann schau ich ihr beim Arbeiten zu. Es ist mir völlig unverständlich was sie so macht. Dauernd sitzt sie vor einem Kasten und schaut hinein. Und dabei hör ich immer irgendwelche Klickgeräusche...

Nachdem ich dann am Nachmittag nochmals kurz draußen war, gehts gegen später nach Hause. Dann machen wir wieder einen Spaziergang. Diesmal länger und meistens treffen wir unterwegs noch andere Hunde mit denen ich toben kann. Es ist schon schön hier und ich freu mich immer wenn ich die Bürotüre sehe.

Hallo, mein Name ist Bonita, ich bin eine Labrador Retriever Hündin und beinahe sechs Monate alt. 

Bonita-16-Wochen-1.jpg

Meine Patentante ist eine der Gestalten und jeden Dienstag darf ich sie ins Büro begleiten.

Hier ist immer was los und bis jetzt war mirs noch nie langweilig. Da das andere Patentier -der Kurzi - in der Wilhelma lebt, bin ich die Einzige hier. Deshalb hoffe ich, dass die gestalten mich verwöhnen werden. Bis jetzt klappt das schon ganz gut.
Frau Lotterbach hat mir eine ganz tolle Unterlage geschenkt und meine Tante mir zwei sehr schöne Näpfe. Die sind genau richtig für mich.
Die anderen Gestalten habe ich ebenfalls kennengelernt. Ich bleibe aber lieber in der Nähe meiner Tante (die bezeichnet mich wenigstens nicht als "hässlichen" Hund....).

Tags